DEU
// SUCHE
 
DOKUMENTATION PRODUKTE
Krankenhaus
> Krankenhaus > CIAT Medical System > unsere Lösungen > sanitäre Sicherheit (Luft)

sanitäre Sicherheit (Luft)

Luftverschmutzung

Die Luft, die wir atmen, ist voll von feinen Partikeln:

  • Verbrennungsrückstände
  • Industrieabgase
  • Städtische Luftverschmutzung
  • Verkehrsbelastung
  • Baustaub
 pollution

 Gesundheitliche Auswirkungen

Je nach ihrer Größe können diese Partikel mehr oder weniger tief in das Atmungssystem eindringen und den Organismus schädigen:

  • Durch Beeinträchtigung der Atemfunktion
  • Durch den Transport von giftigen, krebserregenden oder mutagenen Substanzen in die Umwelt
  • Durch Infektion (Aspergillus, Staphylococcus aureus, Pseudomonas ...). Partikel mit einer Masse von PM 2,5 verursachen jährlich 3,5 Millionen Todesfälle durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen und 220 000 Fälle von Lungenkrebs (Quelle: in Environmental Health Perspectives veröffentlichte Studie)

Die Weltgesundheitsorganisation stellt fest, dass Feinstaubpartikel verantwortlich seien für:

  • 1,4 % der Todesfälle weltweit
  • Eine Verringerung der Lebenserwartung in Europa um über 8 Monate
 

Ein Büroangestellter atmet in
seinem Leben durchschnittlich 1 kg an PM-2,5-Feinstaub ein.

 

 

Die französische Lebensmittel-, Umwelt- und Arbeitsplatzsicherheitsbehörde ANSES empfiehlt die Einhaltung der folgenden WHO-Richtwerte:

  • 10 μg/m an PM 2,5
  • 20 μg/m3 an PM 10
 

 Luftqualität und Komfort

 COADIS MEDICAL COMFORT

  • Funktion EPURE:

 - Senkung der Anteile an PM 2,5 und 10
 - Isolierte Luftkanäle in der Zwischendecke
 - Vollständige und homogene Spülung:
      Coanda-Effekt

  • Optimierter Wasserbetrieb (Begrenzung der Kondensate)
  • Sehr leiser Betrieb
  • Bis zu 80 % weniger Energieverbrauch dank HEE-Technologie
  • Minimale Wartungsanforderungen 
 fonction épure